Seite zur Vorlesung

Neuigkeiten

Da viele Studierende Probleme beim Upload von Blatt 1 hatten, werden wir dieses Blatt als Bonusblatt werten, d.h. erzielte Punkte werden gewertet, fließen aber nicht in die Berechnung der für die Zulassung geforderten Punkte ein.

Um zukünftig solche Probleme zu vermeiden, schauen Sie sich bitte die Screenshots eines gelungenen und eines misslungenen Uploads an.

Vorlesungen

Die Vorlesungen werden als Stream live gesendet, und zwar

  • dienstags 10:30-12:15
  • freitags 10:30-12:15

Das wöchentlich aktualisierte Skript findet man im ILIAS. Die aufgezeichneten Sendungen findet man hier.

Nach der Sendung findet man dort die Aufzeichnungen aller bereits gesendeten Streams. Zusätzlich steht noch das wöchentlich aktualisierte Skript im ILIAS zur Verfügung.

Während der Zeit der Vorlesungen steht der Kanal Analysis I WS 20/21 auf Rocket Chat bereit. Herr Wellmann wird Fragen an mich entweder selbst beantworten oder weiterleiten.

Für Fragen von allgemeinem Interesse gibt es schließlich noch das Forum im ILIAS.

Übungsabgaben

Sie erhalten wöchentlich ein Aufgabenblatt. In der Regel haben Sie eine Woche Zeit zur Bearbeitung.

  • Die Aufgaben werden über das Abgabesystem ausgeteilt. Neue Aufgaben gibt es immer dienstags. Die einzige Ausnahme ist Blatt 1. Das gibt es am 06.11.
  • Melden Sie sich im Abgabesystem an. Achten Sie darauf, Ihre Matrikelnummer richtig einzugeben, damit Ihnen die Punkte auch richtig zugeordnet werden können. Verwechseln Sie auch bitte unser Abgabesystem nicht mit dem der Informatik.
  • Ihre Lösungen laden Sie bis zu dem auf die Ausgabe folgenden Dienstag, 10:20, im Abgabesystem wieder hoch. Beachten Sie den Beitrag zur Nutzung des Abgabesystems.
  • Es sind bis zu drei Namen pro Blatt erlaubt. Jeder dieser drei Namen sollte aber alle Lösungen auf dem Blatt verstanden haben. Der Zweck der Blätter ist schließlich nicht der Punkteerwerb, sondern die Klausurvorbereitung.

Tutorium

Zustätzlich zur Vorlesung wird Marcel Braukhoff wöchentlich ein Tutorium live streamen, und zwar

  • freitags von 14:30-16:00

Das Tutorium dient dazu das Erlernte aus der Vorlesung zu wiederholen und anzuwenden. Dabei werden Studierende ermutigt sowohl vor als auch während des Tutoriums Fragen zu stellen. Hierzu steht ein eigener Kanal Tutorium Analysis I WS 20/21 auf Rocket Chat bereit. Die Idee des Tutoriums liegt darin, dass die Zuhörenden den Inhalt bestimmen.

Übungsstunden

Alle Erstsemester der HHU erhalten mindestens ein Angebot zum Präsenzunterricht.

Für Studierende in den Studiengängen "Mathematik und Anwendungsgebiete" und "Finanz- und Versicherungsmathematik" sind das die Präsenzübungen zu Analysis I und zu Lineare Algebra I. Wegen der Abstandsregeln ist die Teinehmerzahl in diesen Präsenzübungen streng limitiert. Das regeln wir durch das Anmeldeverfahren.

Zusätzlich gibt noch online Übungen. Diese Übungen stehen allen offen.

Details finden Sie in den Beiträgen Übungen für Studierende der Mathematik und Online-Übungen

Literatur

Das Buch von Forster steht Angehörigen der HHU als E-Book zur Verfügung, falls sie einen VPN-Tunnel zur Uni aufgebaut haben. Das Dekanat bittet darum, die Kapitel oder das ganze Werk herunterzuladen, anstatt es online zu lesen, um die Netz-Resourcen der Uni zu schonen.

Zulassung zur Prüfung

Studierende der Mathematik, der Finanz- und Versicherungsmathematik und des Bachelor-Studiengangs Naturwissenschaften

An der Klausur darf teilnehmen, wer mindestens 40% der Übungspunkte erzielt oder bereits früher einmal erfolglos an einer Klausur zur Analysis I teilgenommen hat. Wer im Wintersemester 2020/21 keinen Prüfungsversuch in Analysis I unternimmt, verliert seine Zulassung.

Studierende der Physik und der Medizinischen Physik

An der Klausur darf teilnehmen, wer mindestens 32% der Übungspunkte erzielt oder die Zulassung bereits früher erworben hat

Studierende der Informatik

An der Klausur darf teilnehmen, wer mindestens 32% der Übungspunkte erzielt oder die Zulassung bereits früher erworben hat

Klausurdurchführung

Erlaubte Hilfsmittel sind vier von eigener Hand beschriebene Blätter im Format DIN A4.

Abgabesystem

Probleme bei AUAS

Das AUAS hat sich heute als nicht besonders kundenfreundlich erwiesen. In einigen Fällen waren Studierende der Meinung, ihre Lösung sei erfolgreich hochhgeladen worden, obwohl das System die Datei nicht akzeptiert hatte. Die folgenden beiden Screenshots zeigen, wie man mislungene und gelungene Uploads erkennt.

  • Der folgende Upload mislingt
/images/Fehlgeschlagener_Upload.png
  • Zustand nach vier erfolgreichen Uploads
/images/Erfolgreicher_Upload.png

Achten Sie auf Dateinamen und -größe. Sie können die Datei versuchsweise auch wieder herunterladen. Lädt man in diesem Stadium eine neue Datei hoch, wird die vorhandene ersetzt.

Welches Format

Sie müssen pro bearbeiteter Aufgabe eine Datei im Format pdf in das Abgabesystem hochladen. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten

  • Scans von Scanner oder Multifunktionsgerät
  • Fotos, auch vom Handy. Bitte bearbeiten Sie in diesem Fall Ihre Aufgaben geeignet nach, um die Kontraste zu erhöhen. Ein geeignetes Programm ist beispielsweise Scan Tailor. Unleserliche Abgaben (z.B. Fotos, bei denen die Schrift schwarz auf dunkelgrauem Grund ist) werden nicht korrigiert.
  • Getippte Abgaben: Langfristig lohnt es sich, LaTeX zu lernen. Das ist aber vielleicht eher ein Projekt für die Ferien.

Numerieren Sie bitte Ihre Zeilen. Die Korrektur erfolgt in der Form, dass etwaige Fehler mit Hinweis auf die Zeilenummer angemerkt werden.

Dateigröße

Das System beschränkt die Upload-Größe auf 10MB pro Aufgabe. Das sollte reichen. Bitte beachten Sie trotzdem die folgenden Hinweise, um das Backup-System nicht zu überlasten:

  • Schwarzweiße Scans machen

  • Unliniertes Papier verwenden

    Der Unterschied in der Dateigröße zwischen unliniertem Papier einerseits und liniertem bzw. kariertem andererseits ist beträchtlich.

Blatt 2

Ich bin etwas langsamer als beim letzten Mal. Das ist nicht schlimm, am Ende der Vorlesung gibt es etwas Spielraum.

Leider hat das zu zwei Problemen auf dem Blatt geführt:

  • Wenn \(M\) eine Menge ist, dann meine ich mit \(|M|\) die Anzahl ihrer Elemente
  • Wenn \(x\) eine Zahl ist, dann meine ich mit \(|x|\) ihren Absolutbetrag. In dem verfügbaren Skript steht das als Definition 2.13. Ich musste aber gestern bei 2.12 aufhören.

Gruppe 5

Unsere nach Teilnehmerzahl größte Präsenzgruppe ist die Gruppe 5, Mi 18:30-20:00. Sie findet im Hörsaal 5F statt. Dieser Hörsaal ist als einziger unserer Übungsräume mit einer Übertragungseinrichtung ausgerüstet. Ich plane daher, diese Gruppe zu streamen. Auf diese Weise entsteht eine weitere Online-Gruppe.

Der Dozent kann während der Übungen über den Rocket-Chat erreicht werden.

Der Stream wird gespeichert, dadurch werden die Lösungen der Übungen bis zur Nachklausur bereit gestellt.

Der Datenschutz des Publikums wird dadurch gesichert, dass die Kamera nur die Tafel aufnimmt und nur das portable Mikrofon des Dozenten eingeschaltet ist.

Übungen für Studierende der Mathematik

Studierende der Studiengänge "Mathematik und Anwendunsggebiete" und "Finanz- und Versicherungsmathematik" haben die Möglichkeit, an einer Präsenzübung teilzunehmen. Die Gruppen 1 bis 4 und 6 bis 9 finden in zweiwöchentlichem Rhythmus statt. Die Mitglieder dieser Gruppen sollen in den anderen Wochen eine der Online-Gruppen besuchen.

Die Gruppe 5 findet jede Woche statt.

Die Gruppengrößen ergeben sich aus dem Hygienekonzept in Zusammenhang mit dem zur Verfügung stehenden Übungsraum. Die unangemeldete Teilnahme ist nicht möglich.

Online-Übungen

Den Studierenden, die nicht in "Mathematik und Anwendunsggebiete" oder in "Finanz- und Versicherungsmathematik" eingeschrieben sind, können wir leider nur ein Online-Angebot machen. Melden Sie sich bitte für eine dieser Gruppen an. Da alle Gruppen online sind, ist der Wechsel zwischen den Gruppen ohne weiteres möglich.

Die Online-Übungen finden als WebEx-Konferenzen statt. Es wird keine Software benötigt, die Verbindung kann in einem Browser aufgebaut werden. Selbstverständlich benötigen die Studierenden keinen kostenpflichtigen Account.

Mathematik ist ein international ausgerichtetes Fach; wir haben daher Promovenden aus vielen Ländern, von denen einige auch Lehrverpflichtungen haben. Drei unserer Online-Übungen finden daher in englischer Sprache statt. Dieser Umstand wird einige überraschen. Geben Sie aber bitte den Übungsleitungen eine Chance: In allen drei englischsprachigen Übungen hat die Leitung den Willen, auf das Publikum einzugehen - und dann geschieht das auch.

Ansonsten ist es ohne weiteres möglich, zwischen den Online-Übungen zu wechseln. (Bei den Präsenzübungen ist das dagegen nicht möglich.) Lesen Sie bitte auch den Abschnitt über Gruppe 5.

Den Link zur Einwahl gibt es im Abschnitt Analysis I - Übungen des ILIAS.